SpVgg. Erle 1919 e.V.

Ein Erdbeben in Kroatien lässt die Alt-Veilchen die erste gute Tat des Jahres 2021 vollbringen.

Unser Sportkamerad Ivan Simic ist an Silvester an uns heran getreten und hat uns auf eine humanitäre Notlage hingewiesen. In seiner Heimat Kroatien gab es ein Erdbeben und auch seine Heimatstadt ist unmittelbar von der Katastrophe betroffen.

Viele seiner Familienmitglieder und Freunde in Kroatien, besonders in den Ortschaften Sisak, Petrinja und Glina, stehen nach dem verheerenden Erdbeben vor den Trümmern ihrer Existenz. Er bat uns in diesem Zusammenhang um Sachspenden, und wer uns zur Hilfe ruft, da kommen wir auch hin.

Deswegen haben wir spontan und vereinsintern eine Spendensammlung initiiert. Es sind bis dato ca. 1880,- € zusammengekommen. Kurzerhand haben wir heute am 02.01.2021 nun für den vorgenannten Betrag zunächst die wichtigsten Güter des täglichen Bedarfs (Hygieneartikel, Babynahrung, Konserven etc.) eingekauft. Ivan organisiert für die nächste Woche dann den Transport der Güter nach Kroatien.

Vielen herzlichen Dank an alle Spender und Unterstützer dieser Aktion. Sie hat wieder einmal gezeigt, dass wir mehr als nur eine Fußballmannschaft sind und uns auf einander verlassen können. Ich bin mega stolz auf euch.

Euer Capitano

P.S. Die Sachen werden Ende der Woche erst abgeholt. Wer noch etwas dazustellen möchte, soll sich bitte an den Platzwart Christian Willeke wenden, oder eine Email an info@erle19.de schreiben, um einen Termin zur Übergabe zu vereinbaren.

Die mobile Version verlassen